Readspeaker menu

Oliver Nachtwey

Oliver Nachtwey
Prof. Oliver Nachtwey
Areas of Interest: Arbeits- und Industriesoziologie, Politische Soziologie, Organisationssoziologie (insb. Gewerkschaften und Parteien), vergleichende Kapitalismusforschung, soziale Bewegungen.

 

Stay(s) with the Research Group

01.04. - 31.08.2013


Research focus, presentations and publications during stay

Dr. Oliver Nachtwey research while in Jena dealt with social upward and downward mobility and was discussed in a colloquium. His Working Paper on 'Transnationale Protestbewegungen in der Abstiegsgesellschaft - die Occupy-Proteste in Deutschland' can be read here (in German).


Publications

Aufsätze in referierten Fachzeitschriften

Industrial Relations, Trade Unions and Social Conflict in German Capitalism, in: La Nouvelle Revue du Travail, 2013. (i.E.)

Market Social Democracy - The Transformation of German Social Democracy, in: German Politics (i.E.) (SSCI)

Die Krise in der Krise - Subjektive Wahrnehmungen und Reaktionsmuster von Beschäftigten, in: WSI-Mitteilungen, 09/2010, S. 458-464. (mit Karina Becker und Ulrich Brinkmann)

The Strategic Use of Temporary Agency Work - Functional Change of a Non-standard Form of Employment, in: International Journal of Action Research, 6 (1), 2010, S. 108-138. (zusammen mit Hajo Holst und Klaus Dörre)

Organizing - A Strategic Option for Trade Union Renewal?, in: International Journal of Action Research 5(1) 2009, S. 1-35. (mit Hajo Holst und Klaus Dörre)

Lost in Transition. The German World-Market-Debate in the 1970s, in: Historical Materialism Journal (16) H. 1, 2008, S. 37-70. (mit Tobias ten Brink) (SSCI)

Political Opportunity Structures and the Success of the German Left Party in 2005, in: Debatte. Journal of Contemporary Central and Eastern Europe, (15) H. 2, 2007, S. 123-54. (mit Tim Spier)

Großbritannien: Vom kranken Mann Europas zum Wirtschaftswunderland?, in: WSI-Mitteilungen 3/2006, S. 131-137. (mit Arne Heise)

Zeitschriftenaufsätze

Market Social Democracy: The Transformation of the SPD up to 2007, in: German Politics, 1/2013, Seite 37-41.

Postdemokratie und Industrielle Beziehungen. Erosionsprozesse der Mitbestimmung und der Geltung von Tarifverträgen, in: Forschungsjournal Soziale Bewegungen. (i.E. mit Ulrich Brinkmann et al.)

Großbritannien: Riot oder Revolte, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 9/2011, Seite 13-16.

Die sozial-regressive Moderne, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 07/2011, S. 16-19.

Die Gewerkschaften im Epochenwandel der Arbeitsgesellschaft, in: Vorgänge 49 (3) 2010, S.71-79.

Krise und strategische Neuorientierung der Gewerkschaften, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 13-14/2010, S. 21-29. (mit Ulrich Brinkmann)

Auf dem Weg zur Erneuerung - Organizing als politisches Instrument, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 22 (4) 2009, S. 32-42. (mit Klaus Dörre)

La crise de la représentation de classe en Allemagne et Die Linke, in: ContreTemps Nr. 2/2009, S. 51-61.

In der Mitte gähnt der Abgrund. Die Krise der SPD, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 08/2008, S. 58-68.

Gerechtigkeitsprobleme der Marktsozialdemokratie, in: Berliner Debatte Initial, 18 (3) 2007, S. 95-106.

Seid leistungsfähig und mehret Euch, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 3/2006, S. 274-277.

Blair paradox, in: Blätter für deutsche und internationale Politik 4/2005, S. 395-398.

Monographien und Herausgeberschaften

Marktsozialdemokratie. Die Transformation von SPD und Labour Party. VS Verlag, 2009, Wiesbaden.

Gezeitenwechsel: Krise - Gewerkschaft - Umbruch. Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen 22 (4) 2009. (Gastherausgeber mit Stefanie Schmoliner und Heike Walk)

Funktionswandel von Leiharbeit - Neue Nutzungsstrategien und ihre arbeits- und mitbestimmungspolitischen Folgen. Forschungsbericht der Otto-Brenner-Stiftung. Arbeitsheft 61, 2009, Frankfurt. (mit Hajo Holst und Klaus Dörre)

Giavinni Arrighi (et. al.): Kapitalismus Reloaded, VSA, 2007, Hamburg. (Mitherausgeber)

Walden Bello: De-Globalisierung, 2005, VSA, Hamburg. (Herausgeber mit Peter Strotmann)


Aufsätze in Sammelbänden

Die Rolle des strategischen Handlungsvermögens für die gewerkschaftliche Erneuerung. Fallstudien aus dem deutschen Modell Industrieller Beziehungen, in: Klaus Dörre/Stefan Schmalz (Hg): Comeback der Gewerkschaften? Neue Machtressourcen, innovative Praktiken, internationale Perspektiven, Campus, 2013, Frankfurt/Main. (i.E. mit Luigi Wolf)

Marx und die Arbeit, in: Ingrid Artus et al.: Marx für Sozialwissenschaftler - Eine Einführung, VS Verlag, 2013, Wiesbaden (i.E.).

Die demokratische Frage neue gestellt: Die Gewerkschaften im Epochenwandel von Arbeit und Sozialstaat", in: Landeszentrale für politische Bildung RlP (Hg.): Volksparteien - Gewerkschaften - Kirchen. Die Krise gesellschaftlicher Großorganisationen und die Demokratie: Das Ende der "Dinosaurier" - Verlust oder neue Freiheit?, Mainz 2012, S. 84-98.

Regulation ohne Legitimation - oder: Wie der klandestine Charakter die Mitbestimmung untergräbt, in: Werner Fricke/Hilde Wagner (Hg.): Demokratisierung der Arbeit, VSA-Verlag 2012, Hamburg, S. 87-107 (zusammen mit Ulrich Brinkmann).

Postsouveränität und Postdemokratie, in: Stephan Braun/Alexander Geisler (Hg.): Die verstimmte Demokratie. Moderne Volksherrschaft zwischen Aufbruch und Frustration, VS Verlag, 2012, Wiesbaden, S. 43-49.

Legitimationsprobleme im Spätkapitalismus revisited, in: Becker, Karina et al. (Hg.): Grenzverschiebungen des Kapitalismus, Campus, 2010, Frankfurt/Main, S. 359-379.

Die Internalisierung des Reservearmeemechanismus. Grenztransformationen am Beispiel der strategischen Nutzung von Leiharbeit, in: Becker, Karina et al.: Grenzverschiebungen des Kapitalismus, Campus, 2010, Frankfurt/Main, S. 280-299. (mit Hajo Holst)

Günstige Gelegenheit? Die sozialen und politischen Entstehungsgründe der Linkspartei, in: Spier, Tim et al.: Die Linkspartei. Zeitgemäße Idee oder Bündnis ohne Zukunft?, VS Verlag, 2007, Wiesbaden, S. 13-70. (mit Tim Spier)

Im Westen was Neues - die Genese der Wahlalternative Arbeit & soziale Gerechtigkeit, in: Spier, Tim et al.: Die Linkspartei. Zeitgemäße Idee oder Bündnis ohne Zukunft?, VS Verlag, 2007, Wiesbaden, S. 155-84.

Lexikonbeiträge

Leiharbeit, in: Historisch-Kritisches Wörterbuch des Marxismus (HKWM) 8/I, Argument, 2012, S. 904-911.

Rezensionen

Turowski, Jan.: Sozialdemokratische Reformdiskurse, in: Neue politische Literatur (56.) 2, 2011, S. 338-229.

Review of Wolfgang Streeck, Re-Forming Capitalism, Steffen Lehndorff, Abriß, Umbau, Renovierung?, and Gerhard Bosch et. al., European Employment Models in Flux, in: International Journal of Action Research (6.) 2-3, 2010, S. 308-314.

Organisierte Kopfarbeit, in: Forschungsjournal Neue Soziale Bewegungen (22.) 4, 2009, S. 137- 138.