Readspeaker Menü

Veröffentlichungen

Die Working Paper-Reihe dokumentiert Ergebnisse der Arbeitsvorhaben der Fellows im Rahmen ihres Aufenthalts am Kolleg sowie aktuelle Forschungsarbeiten der Mitglieder der Kerngruppe.

Der Newsletter informiert über Konferenz- und Workshopberichte, aktuelle Veröffentlichungen des Kollegs und Terminankündigungen. Er erscheint vierteljährlich und kann auch als Email abonniert werden.

Im Bereich 'Vorträge und Berichte' können Vorträge der Direktoren und MitarbeiterInnen zu den Themen des Kollegs sowie Tagungsberichte nachgelesen werden oder Zeitungs- und Zeitschriftenartikel der Fellows und der Kerngruppe. Außerdem stehen dort Thesenpapiere verschiedener vom Kolleg ausgerichteter Konferenzen und Workshops zum Download bereit.

In den Interviews stellen die Fellows des Kollegs kurz ihre Arbeiten während ihres Aufenthalts in Jena vor.

Die Rubrik 'Essays' versammelt Aufsätze unserer Fellows zu den Themen des Kollegs.

Der Forschungsantrag des DFG-Kollegs ist ebenfalls in mehreren Sprachen einsehbar.


Working Papers


Working Paper 7-17
Innerimperiale Kämpfe:  Der autoritäre Nationalismus der AfD und die imperiale Lebensweise

Dennis Eversberg


Working Paper 6-17
Digitalisierung und Demokratisierung.  Betriebliche Mitbestimmung im Spannungsfeld zwischen Individuierung, Kontrolle und Emanzipation

Yannick Kalff


Working Paper 5-17
African Migrant Workers and German Post-Growth Society

Faisal Garba


Working Paper 4-17
Kapitalistische Landnahme: Eine Erweiterung der kritischen Rechtssoziologie

Guilherme Leite Gonçalves


Working Paper 3-17
Sociology and the Public in the Discourse of Crisis

Brigitte Aulenbacher, Michael Burawoy, Klaus Dörre, Johanna Sittel


Working Paper 2-17
Mobilizing for the Commons
Elisabeth von Thadden


Working Paper 1-17
Why two Karls are better than one: Integrating Polanyi and Marx in a critical Theory of the current crisis

Nancy Fraser


Working Paper 5-16
Growth and Over-accumulation in Advanced Capitalism: Some Critical Reflections in the Political Economy and Ecological Economics Growth

Eric Pineault


Working Paper 4-16
Capitalist Landnahme - Consequences in Germany and Europe
and Possible Alternatives
Klaus Dörre


Working Paper 3-16
Transformation zur Postwachstumsgesellschaft - ja, aber wie und wer? kommentiert von Stefanie Graefe

Frank Adler, Stefanie Graefe


Working Paper 2-16
Industrie 4.0 - Neue Prosperität oder Vertiefung gesellschaftlicher Spaltungen? Sechs Thesen zur Diskussion
Klaus Dörre


Working Paper 1-16
Economic Growth and Social Justice: Testing a Third Way Assumption on the German Case

Douglas Voigt


Working Paper 7-15
Umweltsoziologie der Wachstumskritik und wachstumskritische Umweltsoziologie

Stephan Lorenz


Working Paper 6-15
Postwachstum und Arbeit - Diagnosen und Gegenentwürfe. Eine kommentierte Literaturübersicht

Robert Koepp, Franziska Schunke, Christoph Köhler, Steffen Liebig, Stefan Schröder


Working Paper 5-15
Degrowth und Post-Extraktivismus: Zwei Seiten einer Medaille?

Ulrich Brand


Working Paper 4-15
Between Alienation and Resonance: Atomization and Embedment from Schopenhauer to Camus, from Hegel to Honneth, and from Thoreau to Houellebecq

Mathijs Peters


Working Paper 3-15
Lernen vom Rande der Gesellschaft? Zum Sozialtypus einer Postwachstumsgesellschaft

Gunter Weidenhaus


Working Paper 2-15
Das Konzept der strukturellen Heterogenität und die Analyse fragmentierter Wachstumsgesellschaften in Europa

Stefanie Hürtgen


Working Paper 1-15
Erste Ergebnisse der Teilnehmendenbefragung zur Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig - Ein Überblick über Zusammensetzung, Engagement und Alltagspraktiken der Befragten
Dennis Eversberg


Working Paper 10-14
Institutionelle Logiken - Anregungen für die kritische Arbeitsforschung und Gesellschaftsanalyse?

Brigitte Aulenbacher


Working Paper 9-14
Public Sociology - a Concept for Labor Research

Klaus Dörre


Working Paper 8-14
Polyamouröse Beziehungen als gelingende Lebensform? Resonanz- und anerkennungsanalytische Reflexionen

Dietmar Wetzel


Working Paper 7-14
The Renewal of a Critical Theory of Capitalism and Crisis - A Comment on Nancy Fraser's Interpretation of Polanyi's works

Jan Sparsam, Dennis Eversberg, Tine Haubner, Dimitri Mader, Barbara Muraca, Hanno Pahl


Working Paper 6-14
Auf der Suche nach Resonanz und Anerkennung - eine ethnographische Analyse moderner Subjektivierungsverhältnisse im Fitness-Studio

Dietmar Wetzel


Working Paper 5-14 
Kapitalistische Dynamik und die gesellschaftliche Organisation von Pflege- und Sorgearbeit

Manfred Krenn


Working Paper 4-14
Transnationale Protestbewegung in der Abstiegsgesellschaft - die Occupy-Proteste in Deutschland

Oliver Nachtwey


Working Paper 3-14
Akteurszwang und Systemwissen. Das Elend der Wachstumsgesellschaft

Stephan Lessenich


Working Paper 2-14
Extern? - Weshalb und inwiefern moderne Gesellschaften Externalisierung brauchen und erzeugen

Adelheid Biesecker/Uta von Winterfeld


Working Paper 1-14
Participatory inequality in the austerity state: a supply side approach
Claus Offe


Working Paper 10-13
The Idea of Earth System Governance - Unifying tool? Or hegemony for a new capitalist Landnahme?

Ariel Salleh


Working Paper 9-13
Alternative Ways of Organising Public Services and Work in the Public Sector: What Role for Public-Public Partnerships?

Edlira Xhafa


Working Paper 8-13
Was wird aus dem ,Fahrstuhleffekt´? Postwachstum und Sozialer Aufstieg

Stephan Voswinkel


Working Paper 7-13
Theses on Financialisation and the Ambivalence of Capitalist Growth

Julian Müller


Working Paper 6-13
Wirtschaft im Dienst des (guten) Lebens: Von Georgescu-Roegens Bioökonomik zur Décroissance

Barbara Muraca


Working Paper 5-13
From The Limits to Growth to "Degrowth": Discourses of Critique of Growth in the Crisis of the 1970s and 2008
Maria Markantonatou


Working Paper 4-13
Überleben als heterodoxer Ökonom. Wissenschaftssoziologische Befunde und Handreichungen, insbesondere Modellierungen betreffend (ohne Gewähr)

Hanno Pahl


Working Paper 3-13
Entfremdung lebt: Zur Rettung der Künstlerkritik

Christoph Henning


Working Paper 2-13
Peak Everything - Peak Capitalism? 

Birgit Mahnkopf


Working Paper 1-13
Was (wenn überhaupt etwas) ist falsch am Kapitalismus? Drei Wege der Kapitalismuskritik

Rahel Jaeggi


Working Paper 6-12
Eurokrise - Fiskalpakt - sozialökologisches Umsteuern. Die Überlegungen der ver.di
Frank Bsirske


Working Paper 5-12
Privatized Pensions and Economic Crises. The German Case
Heiner Ganßmann


Working Paper 4-12
Arbeits- und Gesellschaftsbewusstsein von Lohnabhängigen. Ergebnisse empirischer Belegschaftsbefragungen in Ost- und Westdeutschland

Klaus Dörre | Anja Hänel | Ingo Matuschek (Hg.)


Working Paper 3-12
Zentrum-Peripherie-Differenzierungen innerhalb der Wirtschaftswissenschaften
Hanno Pahl


Working Paper 2-12
Capitalism, Religion and the Idea of the Demonic
Christoph Deutschman


Working Paper 1-12
Capitalist Dynamics - A Sociological Analysis

Christoph Deutschmann


Newsletter

Der Newsletter informiert vierteljährlich über die aktuelle Arbeit des Kollegs. Neben Berichten von Workshops und Tagungen finden sich aktuelle Veranstaltungshinweise, Veröffentlichungen und aktuelle Informationen zu den Fellows im Newsletter. Er kann hier auf der Webseite gelesen werden oder als Email abonniert werden.

aktuelle Newsletter:

Ausgaben 2016:

Ausgaben 2015:

Ausgaben 2014:

Ausgaben 2013:

Ausgaben 2012:

Interviews

In der Interview-Reihe des Kollegs erläutern Fellows und Gäste kurz ihre aktuellen Arbeitsschwerpunkte und Forschungsfragen, die sie während ihres Aufenthalts in Jena beschäftig(t)en. Die Interviews lassen sich hier anschauen:

Interview mit Eli Zaretsky

Interview mit Nancy Fraser

Interview mit Joan Martinez-Alier

Interview mit Brigitte Aulenbacher

Interview mit Ariel Salleh 

Interview mit Stephan Voswinkel

Interview mit Dietmar Wetzel

Interview mit Manfred Krenn

Interview mit Nivedita Menon

Interview mit Aditya Nigam

Interview mit Johann Arnason

Interview mit Jens Borchert

Interview mit Ulrich Brand


Essays