Readspeaker Menü

Stipendienausschreibung für Fellowships am Kolleg, Bewerbungen bis zum 15.08.2012 möglich!


Die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Kolleg-ForscherInnengruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften" an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vergibt vom 01.10.2012  bis zum 30.09.2014

6 Juniorfellowships und 4 Seniorfellowships

für jeweils mindestens drei, maximal sechs Monate.

Die Fellowships sehen einen stipendienfinanzierten Forschungsaufenthalt in Jena vor.

Von den Fellows erwarten wir:

-       ein eigenes Projekt, das sich in den Kontext der Erforschung von "Postwachstumsgesellschaften" einfügt, insbesondere in die zunächst verfolgten Schwerpunkte "Arbeit und Wachstum" bzw. "Lebensführung und Wachstum";

-       die aktive Mitarbeit in der ForscherInnengruppe und die Bereitschaft zur Partizipation an einem experimentellen, kontrovers angelegten Dialog;

-       sehr gute Englischkenntnisse;

-       und für ein Juniorfellowfellowship eine exzellente fachliche Qualifikation, in der Regel nachgewiesen durch eine ausgezeichnete Promotion in Themenbereichen, die für das Kolleg einschlägig sind.

Die Ausschreibung richtet sich an SozialwissenschaftlerInnen im In- und Ausland. Die KollegforscherInnen-Gruppe hat ein hohes Interesse an einer internationalen Zusammensetzung des Teams, bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Nähere Informationen zum Kolleg, zu den Forschungsfragen der ersten Förderperiode sowie zur laufenden Ausschreibung von Fellowships erhalten Sie über die Homepage www.kolleg-postwachstum.de.

Ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und einer knappen Projektskizze richten sie bitte bis zum 15.08.2012 an den geschäftsführenden Direktor des Kollegs

Prof. Klaus Dörre

Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kolleg "Postwachstumsgesellschaften"

Humboldtstraße 34

07743 Jena

Tel.: +49 (0) 3641 945040

Fax: +49 (0) 3641 945042

E-Mail: kolleg-postwachstum@uni-jena.de

www.kolleg-postwachstum.de