Readspeaker Menü

Ankündigung: Workshop bedingungsloses Grundeinkommen

Wir stellen uns vor

Gruppenfoto 2017_2











Herzlich willkommen auf den Seiten der DFG-KollegforscherInnengruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften"!

Die Arbeit des Kollegs setzt an der Erkenntnis an, dass moderne kapitalistische Gesellschaften ihre Stabilität nur dynamisch erhalten können. Gegenstand der Kollegforschung sind daher strukturelle Dynamisierungsimperative der kapitalistischen Moderne: die Steigerungslogik fortwährender Landnahmen, Beschleunigungen und Aktivierungen, die in ihrem Zusammenwirken weltweit historisch neuartige ökonomische, ökologische und soziale Krisen hervorbringen.

 Kurzvorstellung       Forschungsprogramm

Aktuelle Veröffentlichungen

Newsletter 3-18

Newsletter 3-18
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.





Logo blau

Postkapitalistische Organisation als Keimzellen einer Postwachstums-
gesellschaft?

Bernd Sommer in unserer Working-Paper-Reihe 5/18




Logo blau

Verkehrswende und Postwachstum - die Suche nach Anknüpfungspunkten
Tobias Haas in unserer Working-Paper-Reihe 4/18




Newsletter 2_18

Newsletter 2-18
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.





Logo blauJenseits von Externalisierung und Integration - Refugee-Aktivismus und postkoloniale Dezentrierung der Kritik globaler Ungleichheit
Daniel Bendix in unserer Working-Paper-Reihe 3/18




Logo blau
From Polarisation to Precarisation of the Italian Labour Market

Antonio Loffrdo in unserer Working-Paper-Reihe 2/18



Logo blau

Grenzen der Komplexität. Überlegungen zu einer Ökologie flexibel-kapitalistischer Subjekte
Dennis Eversberg in unserer Working-Paper-Reihe 1/18




Newsletter_1_18_Bild

Newsletter 1-18
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.





Logo blau

Relativ kritisch - Kritikkonstellationen aus prozeduraler und fallrekonstruktiver Perspektive. Zur Kontroverse um soziologische Kritik
Stephan Lorenz in unserer Working-Paper-Reihe 8/17




Logo blauInnerimperiale Kämpfe:  Der autoritäre Nationalismus der AfD und die imperiale Lebensweise
Dennis Eversberg in unserer Working-Paper-Reihe 7/17




Logo blau

Digitalisierung und Demokratisierung.  Betriebliche Mitbestimmung im Spannungsfeld zwischen Individuierung, Kontrolle und Emanzipation
Yannick Kalff in unserer Working-Paper-Reihe 6/17




Logo blau

African Migrant Workers and German Post-Growth Society
Faisal Garba in unserer Working-Paper-Reihe 5/17



The Good Life Beyond Growth_Buch Cover

The Good Life Beyond Growth
herausgegeben von Hartmut Rosa und Christoph Henning






Newsletter 3-17_Bild

Newsletter 03-17
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.







Logo blau

Kapitalistische Landnahme: Eine Erweiterung der kritischen Rechtssoziologie
Guilherme Leite Gonçalves in unserer Working-Paper-Reihe 4/17





Logo blau

Sociology and the Public in the Discourse of Crisis
Brigitte Aulenbacher, Michael Burawoy, Klaus Dörre und Johanna Sittel in unserer Working-Paper-Reihe 3/17




Newsletter 2-17 BildNewsletter 02-17
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.





Titel_Treu_Degrowth in Bewegungen_CoverDegrowth in Bewegungen. 32 alternative Wege zur sozial-ökologischen Transformation.
herausgegeben von Konzeptwerk Neue Ökonomie e. V. und DFG-Kolleg Postwachstumsgesellschaften





Logo blau

Mobilizing for the Commons.
Elisabeth von Thadden in unserer Working-Paper-Reihe 2/17




Öffentliche SoziologieÖffentliche Soziologie. Wissenschaft im Dialog mit der Gesellschaft
herausgegeben von Brigitte Aulenbacher, Michael Burawoy, Klaus Dörre, Johanna Sittel





Logo blau

Why two Karls are better than one: Integrating Polanyi and Marx in a critical theory of the current crisis.
Nancy Fraser in unserer Working-Paper-Reihe 1/17

 



Newsletter 01-17Newsletter 01-17
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.






Das Kolleg unterwegs

ZUKUNFTSVISIONEN DER LICHTSTADT: Jena und die Arbeitswelt von morgen
10.10.2018 Diskussionswerkstatt mit Karina Becker

Die Kollegforscher_innengruppe auf dem 38. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie u.a. mit
26.9.2018 Karina Becker: Gespannte Arbeits- und Geschlechterverhältnisse im Marktkapitalismus: Tupperware als Erwerbsform von Frauen
27.9.2018 Dennis Eversberg: Zur sozialen Spezifik gesellschaftlicher Naturverhältnisse
28.9.2018 Stephan Lessenich: Das Unheimliche an den herrschenden Verhältnissen

Die Kollegforscher_innengruppe auf der 6th International Degrowth Conference, vom 21-25 August 2018 in Malmö, Sweden, u. a. anzutreffen auf den folgenden Podien:
-"decrescita and postwachstum: commonalities and differences between Italian and German traditions", 22.8., 14-15:30, Nöjesteatern, Raum Pianobaren
-"perceptions of nature and nature-society relations in comparison 2", 23.8., 14-15:30, Nöjestatern, Raum Estraden
-"Transforming Masculinities for the Degrowth transition",23.8., 16-18, ABF, Raum 203
-"Growing the Bioeconomy?", 24.8., 11-12:30, ABF, Raum 202

Dialektik der Demokratie. Zur widersprüchlichen Dynamik sozialer Berechtigung
24.05.2018 Vortrag von Stephan Lessenich im Rahmen der Tagung "Karl Marx 1818-2018. Konstellationen, Transformationen, Perspektiven", Trier

Der Aufstieg der radikalen Rechten, Klassenpolitik und die Zukunft des nationalen Wohlfahrtsstaates
05.05.2018 Diskussion mit Klaus Dörre im Rahmen der Tagung "Marx200", Berlin

Neben uns die Sintflut. Wie lange wollen wir noch auf Kosten der anderen leben?
12.4.2018 Vortrag und Diskussion mit Stephan Lessenich, Augustinerkloster zu Erfurt

Herausforderung von Digitalisierung und Automatisierung
20.3.2018 Vortrag von Klaus Dörre im Rahmen der IPAA-Schulungstage 2018, Westfalenhalle, Dortmund

Film 'Free Lunch Society', Leipzig
6.2.2018 Diskussion mit Hanna Ketterer im Anschluss an den Film

Politics in Hard Times, Revisited: Deregulation, Compensation - and Externalization
15.11.2017 Workshop mit Stephan Lessenich "Policy-Making in Hard Times: Deregulation, Dismantling and Compensation" Institut Barcelona d'Estudis Internacionals (IBEI)

Neben der EU die Sintflut. Die europäische Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis
04.11.2017 Diskussion mit Stephan Lessenich, Tagung der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung, Hamburg

Exklusive Solidaritäten und die national-soziale Gefahr
04.11.2017 Podiumsdiskussion mit Klaus Dörre, Tagung der Assoziation für kritische Gesellschaftsforschung, Hamburg

Primitive Accumulation and Imperialism
24.10.2017 Vortrag von Klaus Dörre an der Universidade do Estado do Rio de Janeiro, Brasilien

Capitalism, Violence and Precariousness
18.10.2017 Vortrag von Klaus Dörre an der Katholischen Universität Sao Paulo, Brasilien

Sind wir alle Ausbeuter? Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis
17.10.2017 Vortrag von Stephan Lessenich auf der ver.di-Aktivenkonferenz, Augsburg

Imperiale Lebensweise, neuer Nationalismus und Perspektiven von unten
23.9.2017 Workshop mit Dennis Eversberg, Erfurt

Solidarische Einwanderungsgesellschaft: Wer ist eigentlich 'wir'?
4.9.2017, Diskussion mit Stephan Lessenich und Newroz Duman, Katja Kipping, Simone Peter und Gesine Schwan, Berlin

Finissage der Ausstellung 'These - Antithese'
3.9.2017, Vortrag und Gespräch mit Hartmut Rosa, Kulturhof Krönbacken

13. Konferenz der European Sociological Association
30.8.-2.9., diverse Vorträge und Sessions mit Klaus Dörre, Hanna Ketterer und Hartmut Rosa, Athen

Postwachstum und Rechtspopulismus
12.07.2017 Workshop mit Dennis Eversberg im Rahmen der Konferenz "Postwachstums-Politiken in Zeiten von Rechtspopulismus", Berlin

Open-Air-Friedensgebet im Rahmen der G20-Proteste
07.07.2017 mit Hartmut Rosa und Eugen Drewermann, Gruhner+Jahr Gebäude, Hamburg

Solidarität und Internationalismus: Die Arbeiterbewegung als Beispiel
03.07.2017 Vortrag von Klaus Dörre, Universität Bielefeld

Die totgesagte Mitte und der Mythos der Abstiegsgesellschaft
28.06.2017 Vortrag von Stephan Lessenich, Deutsches Jugendinstitut, München

Nachtschichtgottesdienst - Eine Trilogie zum Thema Resonanz - Teil 1-3
26.-28.05.2017 Texte und Gespräche u.a. mit Hartmut Rosa, Deutscher Evangelischer Kirchentag, Berlin

"Armut, Ungleichheit und das gute Leben"
27.05.2017 Diskussion mit Klaus Dörre auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, Berlin

Die Verdammten der Globalisierung
25.05.2017 Diskussion mit Stephan Lessenich, Katja Kipping und Mussie Zerai auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag, Berlin

Neben uns die Sintflut - Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis
21.05.2017 Matinée (Lesung und Diskussion) mit Stephan Lessenich, Stadtteilzentrum Vauban 037, Freiburg

The Philosophy of Resonance and the Sociology of Dynamic Stabilization: How to Give Critical Theory Back Its Bite
18.05.2017 Vortrag von Hartmut Rosa, Conference Philosophy and Social Science, Prag

"Warum wir nicht tun was wir wissen"
09.05.2017 Keynote von Hartmut Rosa, 13. BMBF-Forum Forschung für Nachhaltigkeit "Was tun mit der Agenda 2030!", Berlin

GEGEN RECHTS- Für soziale Gerechtigkeit und mehr Demokratie
01.05.2017 Diskussion mit Klaus Dörre, Michael Vassiliadis, Vorsitzender der IG BCE, und Alexander Häusler, FH Düsseldorf, im Rahmen der Eröffnung der Ruhrfestspiele, Recklinghausen

Mai-Rede zur DGB-Veranstaltung zum 1. Mai in Braunschweig
01.05.2017 mit Klaus Dörre, Braunschweig

Nachhaltigkeitsstrategie in gesellschaftlich resonante Debatten einbetten
06.04.2017 Keynote von Stephan Lessenich, Konferenz " Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie - wie weiter? Steigerung der gesellschaftlichen Resonanz von Nachhaltigkeitspolitik und Stärkung ihres Managementkonzepts" des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit sowie des Bundesumweltamts

Zur Zukunft unserer Gesellschaft
31.03.2017 Vortrag von Klaus Dörre zur Eröffnung des 30. Bundeskongresses der Naturfreunde Deutschlands 'Nachhaltigkeit solidarisch leben'

Wohlstand auf wessen Kosten?
28.3.2017 Podiumsdiskussion mit Stephan Lessenich und Robert Habeck, Europa-Universität Flensburg

Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis
25.3.2017 Lesung und Gespräch mit Stephan Lessenich im Rahmen der Reihe "Leipzig liest"

Pressegespräch zur Vorstellung des Buches "Degrowth in Bewegung(en) - 32 Wege in die sozial-ökologische Transformation"
24.3.2017 Europahaus Leipzig mit Dennis Eversberg

Crisis of Social Reproduction: Struggles over Nature, Community, Democracy and Care"
13./14.3.2017 Workshop mit Hartmut Rosa und Nancy Fraser, Collège d'Etudes Mondiales/FMSH, Paris

Neben uns die Sintflut. Leben im Wohlstandskapitalismus
18.2.2017 Vortrag von Stephan Lessenich beim sozialpolitischen Thementag "Mehr Gleichheit! Wirtschaftlich notwendig - Politisch unerlässlich - Sozial gerecht", Frankfurt am Main

Aufstieg der neuen Rechten und Handlungsmöglichkeiten der Linken
17.2.2017 Diskussion mit Klaus Dörre im Rahmen der Reihe 'Die Fraktion lädt ein' der SP Schweiz in Bern

Neben uns die Sintflut: Wer zahlt den Preis für unseren Wohlstand?
14.2.2017 Vortrag von Stephan Lessenich in der Wissenschaftsreihe des Kulturforums München-West

Gutes Leben für alle!
9.-11.2.2017 Podiumsdiskussion und Workshop mit Hartmut Rosa im Rahmen des Kongresses, Wien

vergangene Veranstaltungen