Readspeaker Menü

Klaus Kraemer

Klaus Kraemer
Prof. Dr. Klaus Kraemer
Arbeitsschwerpunkte: Wirtschafts- und Finanzmarktsoziologie; Arbeitssoziologie und Prekarisierungsforschung; Umweltsoziologie.

 


Aufenthalt(e) als Fellow am Kolleg:

8.-15.07.2012


Projekte, Vorträge und Veröffentlichungen als Fellow

Klaus Kraemer war besonders aufgrund seiner Expertise zu modernen Finanzmärkte und seiner Arbeit zu prekärem Wohlstand als Diskussionspartner am Kolleg. Er fungierte als Opponent zu Klaus Dörre in der Konzeptionsphase einer Publikation über den modernen Kapitalismus.


Veröffentlichungen (Auswahl)

Kraemer, K., S. Nessel (Hg.), Geld und Krise. Die sozialen Grundlagen moderner Geldordnungen, Frankfurt/M.: Campus 2015. Campus

Einleitung - Geld, Krise und soziale Ordnung: Ein problemorientierter Aufriss. In: Kraemer, K., S. Nessel (Hg.), Geld und Krise. Die sozialen Grundlagen moderner Geldordnungen, Frankfurt/M.: Campus 2015, 9-39 (gemeinsam mit S. Nessel). Campus

Kommt es bei der Geldverwendung auf Vertrauen an? Eine populäre Annahme auf dem soziologischen Prüfstand. In: Kraemer, K., S. Nessel (Hg.), Geld und Krise. Die sozialen Grundlagen moderner Geldordnungen, Frankfurt/M.: Campus, 2015, 187-219. Campus

Massenkonsum und Kapitalismus. Eine Stellungnahme zu Hartmut Elsenhans. In: EWE Erwägen Wissen Ethik 2014, 25, 572-574 (gemeinsam mit Florian Brugger).

Die Wahrnehmung von Umweltgefährdungen. Österreich im internationalen Vergleich. In: SWS-Rundschau 2014, 54, 413-431 (gemeinsam mit Markus Hadler).

Ist Prekarität nachhaltig? Nachhaltiger Konsum und die Krise des wohlfahrtsstaatlichen Kapitalismus. In: Böschen, S., B. Gill, C. Kropp, K. Vogel (Hg.), Klima von unten. Regionale Governance und gesellschaftlicher Wandel, Frankfurt/M.: Campus, 2014, 173-189.

Prekarisierung. In: Soziologische Revue, 2014, 37, 437-444.

Enttäuschte Hoffnungen. Wolfgang Streecks "Gekaufte Zeit" und die Probleme einer soziologischen Kapitalismusanalyse. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie, 2014, 3 (1), 102-113.

Soziale Einbettung des Konsums. Anmerkungen zu Persistenz und Wandel des modernen Konsums. In: Schaffer, A., E. Lang, S. Hartard (Hg.), Systeme in der Krise im Fokus von Resilienz und Nachhaltigkeit, Marburg: Metropolis-Verlag, 2014, 175-200.

Markt. In: Müller, H.-P., S. Sigmund (Hg.), Max Weber-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung, Stuttgart: Verlag J. B. Metzler, 2014, 93-96.

Who Gets What and Why? Märkte und Unternehmen als Arenen sozialer Ungleichheit. In: Bögenhold, D. (Hg.), Soziologie des Wirtschaftlichen. Alte und neue Fragen, Wiesbaden: Springer VS, 2014, 199-237.

Imitation and Deviation. Decisions in Financial Markets under Extreme Uncertainty. In: ESEEN (economic sociology_the european electronic newsletter), 2013, Vol. 14, No. 3, 21-26.