Readspeaker Menü

Ulrich Brand

Ulrich Brand
Prof. Dr. Ulrich Brand
Arbeitsschwerpunkte: Ressourcen- und Umweltpolitik, Krise der Globalisierung, imperiale Lebensweise, sozial-ökologische Transformation, Lateinamerika.

Aufenthalt(e) als Fellow am Kolleg

Seit 2016 Permanent Fellow am Kolleg Postwachstumsgesellschaften.
Oktober 2018 - Februar 2019
Juli 2015
September 2014 - November 2014

 

Projekte, Vorträge und Veröffentlichungen als Fellow

Während seiner Aufenthalte am Kolleg in Jena organisierte Ulrich Brand einen 2-tägigen Workshop mit WissenschaftlerInnen und VertreterInnen von NGOs zum Thema 'Postwachstum, Demokratie und gesellschaftliche Naturverhältnisse' und arbeitete an einem Working Paper zu 'Degrowth und Post-Extraktivismus: Zwei Seiten einer Medaille?', das er im Rahmen eines Werkstattgesprächs am Kolleg diskutierte und das sich hier zum Download findet. Das Working Paper wurde gemeinsam mit Alberto Acosta zu einem Buch erweitert, das im März 2018 unter dem Titel "Radikale Alternativen" beim Münchener oekom-Verlag erschienen ist. Eine spanischsprachige Version als "Salidas del laberinto capitalista. Decrecimiento y Postextractivismo" in Spanien, Argentinien, Chile und Ecuador. Eine portugisische Version erscheint im November 2018 in Sao Paulo.


Veröffentlichungen (Auswahl)

Monografien/Herausgeberschaften

Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2018): The Limits to Capitalist Nature: Theorizing and Overcoming the Imperial Mode of Living. London und New York: Rowman & Littlefield International.

Brand, Ulrich/Görg, Christoph (Hrsg., 2018): Zur Aktualität der Staatsform. Die materialistische Staatstheorie von Joachim Hirsch. Baden-Baden: Nomos.

Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2017): Imperiale Lebensweise. Zur Ausbeutung von Mensch und Natur im globalen Kapitalismus. München: oekom.

Brand, Ulrich/Niedermoser, Kathrin (Hrsg., 2017.): Gewerkschaften in der Gestaltung einer sozial-ökologischen Gesellschaft, Wien, ÖGB Verlag.


Artikel

Wissen, Markus/Brand, Ulrich (2019): Working-class environmentalism und sozial-ökologische Transformation. In: WSI-Mitteilungen (im Erscheinen)

Brand, Ulrich/Wissen, Markus (2018): What Kind of a Great Transformation? The Imperial Mode of Living as a Major Obstacle to Sustainability Politics. In: GAIA - Ecological Perspectives for Science and Society 27(3), 287-292.

Griesser, Markus/Brand, Ulrich (2018): Wachstum? Wohlstand und Lebensqualität! Möglichkeiten und Hürden der Verankerung sozial und ökologisch nachhaltiger Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik in Österreich. In: Momentum Quaterly 7(2), 53-72.

Brand, Ulrich (2018): Growth and Domination. Shortcomings of the (De-)Growth Debate In: Jacobsen, Stefan Gaarsmand (ed.): Climate Justice and the Economy: social mobilization, knowledge and the political. London: Routledge, 148-167.

Brand, Ulrich/Krams, Mathias (2018): Zehn Jahre Degrowth als radikale politische Perspektive: Potenziale und Hürden. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen (im Erscheinen)

Brand, Ulrich (2018): Politische Ökologie kritisch denken. Nachruf auf den öko-marxistischen Intellektuellen Elmar Altvater. In: Politische Ökologie 153, 142-143.

Görg, Christoph/Brand, Ulrich (Hauptautoren)/Haberl, Helmut/Hummel, Diana/Jahn, Thomas/Liehr, Stefan (2017): Challenges for Social-Ecological Transformations: Contributions from Social and Political Ecology. In: Sustainability 9(7), 1045.

Brand, Ulrich/Boos, Tobias/Brad, Alina (2017): Degrowth and Post-Extractivism: Two Debates with Suggestions for the Inclusive Development Framework. In: Current Opinion in Environmental Sustainability 24, February, 36-41.

Brand, Ulrich; Dietz, Kristina; Lang, Miriam (2017): Ende des "progressiven Zyklus" in Lateinamerika - neue Herausforderungen für soziale Bewegungen. In: Forschungsjournal Soziale Bewegungen 30 (1): 96-101.

Brand, Ulrich (2016): How to get out of the multiple crisis? Towards a critical theory of social-ecological transformation. In: Environmental Values 25(5), 503-525.

Brand, Ulrich/Dietz, Kristina/Lang, Miriam (2016): Neo-Extractivism in Latin America - one side of a new phase of global capitalist dynamics In. Revista de Ciencia Política (Bogotá) 11(21), 125-159.