Readspeaker Menü

Wachstum oder Postwachstum? Das ist in Jena die Frage

Wir stellen uns vor

Gruppenfoto 2013Herzlich willkommen auf den Seiten der DFG-KollegforscherInnengruppe "Landnahme, Beschleunigung, Aktivierung. Dynamik und (De-)Stabilisierung moderner Wachstumsgesellschaften"!

 Kurzvorstellung       Forschungsprogramm


Atlas-Veröffentlichungpackshot_atlas_2015_rgb
















 

Aktuelle Veröffentlichungen

Psychosoial_EversbergPsychosoial, Schwerpunktthema:
Postwachstumgesellschaft - Subjektivität - Demokratie

Herausgegeben von Dennis Eversberg, Oliver Decker




Logo blau

Transformation zur Postwachstums-
gesellschaft - ja, aber wie und wer? Kommentiert von Stefanie Graefe

Frank Adler, Stefanie Graefe
in unserer Working Paper Reihe 3/16



Logo blau

Industrie 4.0 - Neue Prosperität oder Vertiefung gesellschaftlicher Spaltungen?
Sechs Thesen zur Diskussion

Klaus Dörre
in unserer Working Paper Reihe 2/16


Hartmut Rosa - ResonanzResonanz - Eine Soziologie der Weltbeziehung
von Hartmut Rosa






Public Sociology - BurawoyPublic Sociology - Öffentliche Soziologie gegen Marktfundamentalismus und globale Ungleichheit
von Michael Burawoy






Newsletter 03-15Newsletter 03-15
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.




Buch Lessenich_Borschert über Offe Claus Offe and the Critical Theory of the Capitalist State
von Jens Borchert und Stephan Lessenich
 

 




Logo blau

Umweltsoziologie der Wachstumskritik und wachstumskritische Umweltsoziologie
Stephan Lorenz
in unserer Working Paper Reihe 7/15


Logo blau

Postwachstum und Arbeit - Diagnosen und Gegenentwürfe. Eine kommentierte Literaturübersicht
Robert Koepp, Franziska Schunke, Christoph Köhler, Steffen Liebig, Stefan Schröder
in unserer Working Paper Reihe 6/15


Logo blau

Degrowth und Post-Extraktivismus: Zwei Seiten einer Medaille?
Ulrich Brand
in unserer Working Paper Reihe 5/15


Logo blau

Between Alienation and Resonance: Atomization and Embedment from Schopenhauer to Camus, from Hegel to Honneth, and from Thoreau to Houellebecq
Mathijs Peters
in unserer Working Paper Reihe 4/15


Essay LöwFrom postcolonial to post-growth and back
Which ways for a feminist materialist critique of capitalism?
von Christine Löw


Logo blau

Lernen vom Rande der Gesellschaft? Zum Sozialtypus einer Postwachstums- gesellschaft
Gunter Weidenhaus
in unserer Working Paper Reihe 3/15


Logo blau

Das Konzept der strukturellen Heterogenität und die Analyse fragmentierter Wachstumsgesellschaften in Europa
Stefanie Hürtgen
in unserer Working Paper Reihe 2/15


Newsletter 02-15Newsletter 02-15
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.




Logo blau

Erste Ergebnisse der Teilnehmendenbefragung zur Degrowth-Konferenz 2014 in Leipzig - Ein Überblick über Zusammensetzung, Engagement und Alltagspraktiken der Befragten
Dennis Eversberg
in unserer Working Paper Reihe 1/15


Newsletter 01-15Newsletter 01-15
Alle Neuigkeiten aus dem Kolleg und von den Fellows auf einen Blick.


Logo blau

Institutionelle Logiken - Anregungen für die kritische Arbeitsforschung und Gesellschaftsanalyse?
Brigitte Aulenbacher
in unserer Working Paper Reihe  10/14


Logo blau Public Sociology - a Concept for Labor Research
Klaus Dörre
in unserer Working Paper Reihe  9/14


Das Recht auf Faulheit

Stephan Lessenich zu Paul Lafargue: Das Recht auf Faulheit
Band 4: Marxist Pocket Books

 




ältere Veröffentlichungen

Das Kolleg unterwegs

Popkulturpolitik #5
14.7.2016 Podiumsdiskussion mit Dennis Eversberg, Heimathafen Neukölln, Berlin

Ziemlich bester Freund - mit ein paar Problemen
25.6.2016 Vortrag von Stephan Lessenich [mit Jens Borchert] auf der Tagung "Ziemlich beste Feinde. Das spannungsreiche Verhältnis von Demokratie und Kapitalismus" in Damstadt

Wege aus der Arbeitslosigkeit
16.6.2016 Talk-Runde der Arbeiterkammer Salzburg mit Klaus Dörre

Externalisierung als Habitus: Die Wachstumsgesellschaft und ihr Subjekt
01.06.2016 Vortrag von Stephan Lessenich im Kolloquium Sozialpädagogik am Institut für Erziehungswissenschaft Universität Zürich

Vom Guten Leben in gesellschaftlichen Naturverhältnissen
25.04.2016 Podiumsdiskussion mit Klaus Dörre, Symposium 'Vom guten Leben...' für Prof. Birgit Mahnkopf

Constructing productive subjects: Activation and the politics of potential
22.01.2016  in Madrid, Vortrag von Stephan Lessenich im Rahmen des Seminar zu "The deconstruction of employment as a political question: employment as a floating signifier", Universidad Complutense

Capitalism, Crisis, Critique - Klaus Dörre in Conversation with Emma Dowling
19.01.2016 in London, Buchvorstellung und Gespräch

Lo bueno, lo malo y lo feo: comodificación y desformalización en el estado de bienestar "conservativo"
09.09.2015 in Buenos Aires, Vortrag von Stephan Lessenich an der Universidad de San Martín

10 Jahre Hartz IV: Bewährungsproben für die Unterschicht? Soziale Folgen aktivierender Arbeitsmarktpolitik"
10.7.2015 in Stuttgart, Vortrag von Klaus Dörre auf der Landesarmutskonferenz Baden-Württemberg

Ramsch und Gesellschaft - Zur aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Wespennest
23.06.2015 in Wien, Depot - Kunst und Diskussion mit Dennis Eversberg

"Social Limits to Economization? Growth, Ageing, and the 'Politics of Potential'"
05.06.2015 in New York, Vortrag von Stephan Lessenich auf der Conference on "The Economization of the Social since the 1970s" - New School for Social Research

"Strategisches Handeln oder produktive Praxis? Über eine grundsätzliche Verzerrung der feldtheoretischen Perspektive und ihre Folgen"
05.06.2015 in Lausanne, Vortrag von Dennis Eversberg im Workshop "Felder und Analyse kollektiver Dynamiken" auf dem Kongress der Schweizerischen Gesellschaft für Soziologie

Mobilität 2050 Stuttgart macht sich auf den Weg
04.06.2015 in Stuttgart, Diskussionsrunde im Rahmen des Kirchtages, u.a. mit Fritz Kuhn, Oberbürgermeister von Stuttgart und Hartmut Rosa

Gutes Leben, kluges Leben. Was kann die Politik für unser Zusammenleben tun?
04.06.2015 in Stuttgart, Gespräch zwischen Bundespräsident Joachim Gauck und Hartmut Rosa im Rahmen des Kirchentages

Diskussionsrunde zu Prekarisierung und Prekarität der Friedrich-Ebert-Stiftung, Büro Polen
02.06.2015 in Warschau, Gespräch zwischen Guy Standing und Klaus Dörre

Matinee zur Musiktheaterpremiere 'Lola rennt'
31.5.2015 in Weimar, Deutsches Nationaltheater
mit Hartmut Rosa

 

vergangene Veranstaltungen